Gemeindevertreter stimmen Forderung zu

Am 02. Dezember 2019 hatten die Gemeindevertreter auf der letzten Sitzung des Jahres unserer Forderung nach einem gesicherten Übergang an der Kreuzung Holmlück / B199 einstimmig zugestimmt.

Holmlück-B199
An der Kreuzung Holmlück / B199 fehlt ein gesicherter Überweg

Es gab den einen oder anderen Änderungsvorschlag (anstatt einer bedarfsgesteuerten Ampel) wie einen Zebrastreifen oder Schülerlotsen. Die Vorschläge wurden aber von der Mehrheit abgelehnt oder mit geringerer Realisierungschance bewertet.

Allerdings muss der vorliegende Antrag mit weiteren Unterschriften durch die Einwohner unterstützt werden. Auch die Gefährlichkeit muss durch Messberichte und Zählungen der Verkehrsdichte weiter gestützt werden. Vorfälle (z.B. zu hohe Geschwindigkeit von Fahrzeugen, Beinahe-Unfälle) können durch jeden direkt beim Ordnungsamt oder der Polizei gemeldet werden.

Wir kämpfen also weiter und sammeln mit Unterschriftenlisten weitere Zustimmung zu der Forderung. Je eine Liste liegen in der Apotheke und beim Arzt Dr. Gülcan-Müligans in Steinbergkirche aus. Mitglieder der Initiative gehen in allen Ortsteilen herum und sammeln Unterschriften.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.