Demo Überweg Holmlück-B199

Am 20.September 2019 veranstalteten wir, die Zehn Zebras, die erste Demonstration mit Unterschriftenschriftensammlung an der Kreuzung Holmlück/B199.

Dringend notwendig ist ein kontrollierter Übergang über die B199 an dieser Stelle, denn
– die Einwohner aus den Wohngebieten Holmlück und Hattlundmoor müssen hier die Bundesstraße B199 (Nordstraße) überqueren, um zu dem Einkaufszentrum zu gelangen. Viele von ihnen sind auf den Fußweg angewiesen.
– Schüler überqueren hier die B199, um zur Grundschule im Hattlundmoor zu gelangen.
– Radfahrer nutzen den Überweg auf Radtouren zwischen Quern, Sterup oder Westerholm und der Nordseite mit Steinberg, Gintoft und Norgaardholz.

Wir fordern daher eine bedarfsgesteuerte Ampel, die an die Hauptampel am Alten Bahnhof gekoppelt ist. Eine gleiche Lösung ist in Wees an der B199 zu finden.

Aktionen der Initiative Mobilität

Unsere Aktionen sollen die Ziele der Initiative Mobilität in Steinbergkirche und Nahbereich unterstützen. Sie sollen auf die Defizite aufmerksam machen und die Bevölkerung mitnehmen.

Dabei wollen wir mit den Einwohnern diskutieren, aber sie auch zum Mitmachen einladen.

Derzeit sind zwei Aktionen aktiv:

  1. Demonstration an der Kreuzung Holmlück mit der B199. An dieser Kreuzung ist dringend eine Sicherung des Übergangs erforderlich. Diese Demonstration hat am 20. September stattgefunden.
  2. Fahrrad-Corso von ca. 15km Länge, um auf Risiken des Verkehrs an verschiedenen Knotenpunkten, aber auch Strecken aufmerksam zu machen